Die erste E-Zigarette in Berlin

Der Unterschied zwischen Dampf und Rauch ist gar nicht so groß

Einmal ist immer das erste Mal – das gilt auch für den ersten Zug an einer E-Zigarette in Berlin. Der Blick des Kunden fällt skeptisch auf die E-Zigarette in Berlin, vielleicht ist er auch etwas aufgeregt. Dann der erste Zug. Ein Lächeln huscht über das Gesicht des Kunden. „Mmh, gar nicht mal so schlecht!“.

So oder ähnlich erleben wir täglich Raucher in unserem E-Zigarettenshop in Berlin, die zum ersten Mal an einer E Zigarette in Berlin gezogen haben und überrascht sind, wie stark das Gefühl beim Zug an der E Zigarette in Berlin dem gewohnten Rauchen ähnelt. Damit ist auch schon der wichtigste Grund genannt, weshalb der Umstieg auf E Zigaretten in Berlin so leicht fällt. Vor allem, wenn man das mit den „klassischen“ Entwöhnungsmethoden vom Rauchen vergleicht, wie Nikotinpflaster, Kaugummi oder anderen Hilfsmitteln, die noch dazu kaum erfolgreich sind.

Ehrlicherweise soll hier nicht unerwähnt bleiben, dass es auch Raucher gibt, die nach ihren ersten Dampfversuchen auch die E-Zigaretten wieder aufgeben und wieder dauerhaft zur normalen Zigaretten greifen.

E Zigaretten Berlin: Fachkundige Beratung ist unerlässlich

Raucher kommen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen (Rauchertyp, Zigarettenkonsum pro Tag, Stärke der konsumierten Zigaretten etc.) und auch unterschiedlichen Motiven (sofortiger Umstieg, schrittweiser Umstieg, nur mal probieren usw.) zum Thema Dampfen. Darum ist eine fachliche, individuelle Beratung unerlässlich, auch dann, wenn Sie vielleicht schon mit anderen Dampfern gesprochen haben. Eine fachkundige Beratung in unserem E Zigaretten Shop in Berlin wird Ihnen helfen, die passende E Zigarette und das richtige Liquid für sich zu finden. Beides ist unerlässlich für den Erfolg. Unter diesen Voraussetzungen sind die Unterschiede zwischen dem Dampfen und Rauchen einer normalen Zigarette dann überraschend gering:

Der Geschmack

Ganz ehrlich: Es gibt kein Liquid, das im Geschmack dem Tabakrauch ganz genau gleicht. Trotzdem empfehlen wir unseren Kunden für den Start, ein Liquid mit annähernd Tabakgeschmack zu wählen, weil es den Umstieg einfacher macht. In unserem E-Zigaretten Shop in Berlin führen wir einige dieser Liquids, die empfehlenswert sind. Nach unserer Erfahrung wird der kleine Unterschied zwischen dem herkömmlichem und dem Liquid-Tabakgeschmack von den allermeisten Kunden schon nach kurzer Zeit gar nicht mehr wahrgenommen.

Die Nikotinwirkung

Auch bei der Nikotinaufnahme besteht ein Unterschied zur herkömmlichen Zigarette. Das Nikotin im Liquid liegt in gebundener Form vor, in einer Tabakzigarette ist es teilweise ungebunden. Das bedeutet: Beim Dampfen einer E-Zigarette mit einem nikotinhaltigen Liquid dauert es zunächst ein paar Minuten, bis das Nikotin die gewohnte Wirkung zeigt.

Zugverhalten

Der dritte Unterschied besteht schließlich im Zugverhalten. An einer Tabakzigarette sollte man sehr kurz und intensiv ziehen, damit die Glut ihre beste Wirkung erzielen kann. Bei der E-Zigarette ist es genau anders herum: Sie funktioniert dann am besten, wenn man ruhig und langsam daran zieht.

Entwöhnung vom Nikotin

Raucher, die auf das Dampfen umsteigen, tun dies auch, weil sie ihre Gesundheit weniger belasten wollen. Daher liegt es eigentlich nahe, zu einem Liquid zu greifen, das kein Nikotin enthält, weil das ja noch gesünder wäre. In unserem E-Zigaretten Shop in Berlin beraten wir die Kunden dahingehend, dass es durchaus sinnvoll sein kann, nach dem Umstieg zunächst noch nikotinhaltige Liquids zu wählen. Das kann den Umstieg erleichtern und die Erfolgschancen erhöhen.

 

Startseite | E-Zigarette Berlin | Neuer E-Zigaretten Shop Berlin | Neuer Dampf-Shop in Berlin | Kostenvergleich Dampfen und Rauchen


© 2017 by Liquidquelle® - E-Zigaretten & Liquid Shop in Leipzig, Dresden und Berlin | IMPRESSUM